Diakoniestation Bad Berleburg

Tel. 02751 921-441

Mobil 0160 96310901

Fax 02751 921-494

 

Koordinatorin

Karin Schneider

karin.schneider@johanneswerk.de

dww-palliativ@johanneswerk.de

 

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr

Fr.            08.00 - 15.00 Uhr

Karin Schneider

Palliativ-Care

Wir wenden uns in diesem Dienst unheilbar kranken und sterbenden Menschen zu, die ihre verbleibende Lebenszeit in ihrem eigenen vertrauten Umfeld verbringen möchten.

Diese Menschen benötigen eine sehr intensive, ganzheitliche Betreuung und fachlich kompetente Pflege.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität zu verbessern und möglichst lange zu erhalten.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Schmerztherapie, verbunden mit umfassender Symptomkontrolle, aber auch in der seelischen Begleitung der Sterbenden und deren Angehörigen. Dies führt zu einer deutlichen Entlastung der pflegenden Angehörigen.

 

In enger Kooperation mit den betreuenden Hausärzten, einem Spezialisten für Pallativmedizin, ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Ambulanten Hospizdienstes Wittgenstein, aber auch Apotheken sorgen wir dafür, dass die ärztliche und pflegerische Behandlung sich wie ein maßgeschneiderter Mantel (lat.: pallium) schützend um den betroffenen Menschen legt und seine Schmerzen und Beschwernisse lindert.

Der Dienst wird durch die Krankenkassen nach Antrag finanziert. Wir helfen Ihnen gern bei weiteren Fragen weiter.

Pflegerische Rufbereitschaft:
0170 851 77 80

 

Diakonisches Werk Wittgenstein

Diakoniestation Bad Berleburg, Schützenstraße 4, Tel. 02751 921-3
Diakoniestation Bad Laasphe, Sebastian-Kneipp-Straße 10, Tel. 02752 50 64 77 01
Diakoniestation Erndtebrück, Siegener Straße 23, Tel. 02753 59 77 70

Pflegerische Rufbereitschaft: 0170 851 77 80

 

Unsere Arbeit wird von
diesen Gesellschaftern getragen

 

 

Ev. Kirchenkreis Wittgenstein

Schloßstraße 25
57319 Bad Berleburg

Ev. Johanneswerk e.V.

Schildescher Straße 101-103
33611 Bielefeld