Pressespiegel

Termine

22.04.2015: Artikel Westfalenpost: "Mitmach-Parcours verdeutlicht Suchtgefahr"

April 2015: Artikel Siegener Zeitung zum Thema "Suchtgefahr"

Mittwoch, 8. November 2017, 17.00 Uhr

Begleitung am Lebensende

Im Rahmen der gesetzlichen Betreuung werden die Betroffenen oft bis zum Lebensende begleitet. Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es in der Begleitung am Lebensende? In der aktuellen Diskussion über Sterbehilfe wird viel zu wenig über die Palliativmedizin und -pflege sowie über die Hospizarbeit gesprochen oder wie diese finanziert werden kann. Was möchten die Palliativpflege und die Hospizarbeit für den Betroffenen ermöglichen? Die Referentin erläutert ambulante und stationäre Wege für Menschen am Lebensende.

Referentin: Diplom-Sozialpädagogin Tanja Baldus, Koordinatorin im Ambulanten Hospizdienst Wittgenstein

Verantwortlich: Betreuungsverein in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst Wittgenstein

Ort: Diakonisches Werk Wittgenstein, Schützenstraße 4, 57319 Bad Berleburg

Termine unserer Lebenscafés

Bad Laasphe, jeden 3. Montag im Monat 15.00 bis 17.00 Uhr

im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3

Bad Berleburg, jeden 1. Donnerstag im Monat 15.00 bis 17.00 Uhr

Diakonisches Werk, Schützenstr. 4

Montag 16.10.2017

Montag 20.11.2017

Montag 18.12.2017

Donnerstag 05.10.2017

Donnerstag 02.11.2017

Donnerstag 07.12.2017

Pflegerische Rufbereitschaft:
0170 851 77 80

 

Diakonisches Werk Wittgenstein

Diakoniestation Bad Berleburg, Schützenstraße 4, Tel. 02751 921-3
Diakoniestation Bad Laasphe, Sebastian-Kneipp-Straße 10, Tel. 02752 50 64 77 01
Diakoniestation Erndtebrück, Siegener Straße 23, Tel. 02753 59 77 70

Pflegerische Rufbereitschaft: 0170 851 77 80

 

Unsere Arbeit wird von
diesen Gesellschaftern getragen

 

 

Ev. Kirchenkreis Wittgenstein

Schloßstraße 25
57319 Bad Berleburg

Ev. Johanneswerk e.V.

Schildescher Straße 101-103
33611 Bielefeld